Père Girard > Jubiläum 2015 > Girard-Rundgang > 2. Grab

2. Grab

Girard als Franziskaner

Copyright unbekannt Copyright unbekannt

Die Franziskaner sind ein Bettelorden,

1209 gegründet von Franz von Assisi (1181-1226)

Ihr Wirkungsort soll nicht in der Einsamkeit, sondern in den Städten sein. Sie leben das Armutsideal: nicht nur der einzelne Mönch, auch das Kloster ist arm.

Die Hauptaufgabe betrachten sie nicht in der Wissenschaft, sondern in der Seelsorge.

Als Franziskaner-Pater widmete Girard sein Engagement der katholischen Volksbildung, in der Stadt und auf dem Lande. Ihm ging es darum, den Bildungsrückstand in katholischen (ländlichen) Gebieten aufzuholen.

Beat Bertschy

Text 1 für entsprechend vorbereitete Templates
Text 2 für entsprechend vorbereitete Templates
Text 3 für entsprechend vorbereitete Templates
©2017 | pere-girard.ch is designed by sugarcube | Login